Weingut Reinhold & Cornelia Schneider

 

Kundenbrief zur aktuellen Weinselektion

Liebe Weinfreunde,

das Weinjahr 2015 war für unser Weingut ein fast perfektes Jahr. Das Jahr begann mit milden Temperaturen und ausgiebigen Niederschlägen, was sich für den späteren klimatischen Verlauf als sehr günstig erweisen sollte.

Die Blüte setze Anfang Juni ein und war bereits nach wenigen Tagen abgeschlossen. Der Juli war heiß und trocken mit Nachttemperaturen von über 30° C. Die Sommermonate Juli, August und September waren von extrem geringen Niederschlägen geprägt, sodass sich im Nachhinein der verregnete Beginn des Jahres als Glücksfall erweisen sollte. So hatten die Rebberge genügend Wasserreserven und die Laubwand blieb stets gründ und kraftvoll ohne Vergilbungen. Es bildeten sich sehr kompakte Trauben mit einer festen Haut.

Anders als in den vorigen Weinjahren wurde in der Traubenzone nur moderat entblättert, um die Beeren vor der extremen Hitze und Sonneneinstrahlung zu schützen.

Die Weinlese begann am 9. und endete am 28. September. Das gesamte Lesegut befand sich in perfektem Zustand - ausgereift und vollkommen frei von Botrytis. Die Trauben der weißen Sorten zeigten sich in einem schönen Grünton mit goldenem Schimmer, die Spätburgundertrauben waren gesättigt von Anthocyanen (Farbstoffen).

Das weiße Traubengut wurde relativ zügig in einem Zyklus von 4 Stunden mit geringem Druck gepresst. Um die perfekte Balance und Struktur des Weines zu erhalten, folgte eine sehr lange Fermentation. Für uns war und ist es sehr spannend, diese Weine in diesem Prozess und ihrer weiteren Entwicklung zu begleiten, denn bei einigen Weinen ist diese Gärung bis heute noch nicht abgeschlossen. Aus diesem Grund sind diese Weine erst ab Mitte 2017 im Verkauf.

Wir freuen uns, Sie bei der Verkostung des neuen Jahrgangs begrüßen zu dürfen und stehen Ihnen gerne auch telefonisch bei der Weinberatung zur Verfügung.

Herzlichst

Ihre Familie Schneider