Weingut Reinhold & Cornelia Schneider

 

Auxerrois

Synonyme

Pinot Auxerrois

Auxerrois BlattAuxerrois Blatt

Die Sorte Auxerrois wird häufig mit dem Weißen Burgunder oder dem Chardonnay verwechselt. Sie ist jedoch sowohl vom Weißen Burgunder als auch vom Chardonnay eindeutig durch die Blattform und Blattaderung, aber auch durch die Traubenstruktur und die Weinart unterscheidbar.


Auxerrois GescheinAuxerrois Geschein

Molekulargenetischen Untersuchungen zufolge ist der Auxerrois eine Kreuzung zwischen den Sorten Burgunder und Weißer Heunisch und könnte somit im Mittelalter im Burgund entstanden sein, wo sich zu dieser Zeit beide Sorten im Anbau befanden.


Auxerrois TraubeAuxerrois Traube

Der Name stammt offenkundig von der im Chablis gelegenen Stadt Auxerre ab, was seine Herkunft aus dem Burgund vermuten lässt. Seine Verbreitung in Deutschland ist mit der Vertreibung der Hugenotten verbunden. Die vertriebenen Winzer nahmen die Auxerroisreben mit und pflanzten sie in ihrer neuen Heimat an.

(Quelle: Geisenheimer Rebsorten und Klone - Autoren Joachim Schmid, Frank Manty, Bettina Lindner)